Patricia Pollinger, Mediendidaktikerin

Patricias Berufswunsch war es einmal, als Primatologin das Verhalten der Menschen und anderer Affengattungen zu erforschen. Als Game Designerin ist sie davon gar nicht so weit entfernt. Während ihrem Studium an der Kunsthochschule untersuchte Patricia, wie Spielmechaniken auch in anderen Lebensbereichen eingesetzt werden können. Als Projektleiterin und Designerin trieb sie nach Studienabschluss das gamifizierte und digitale Lernen in einem grossen internationalen Telekommunikations- und Medienunternehmen voran. Beim Entwickeln und Umsetzen von Lernangeboten bei LerNetz fasziniert sie weiterhin die Möglichkeiten, wie Spiele und andere Medien Lernprozesse beflügeln können.